Montag, 14. Dezember 2009

Hilfe jetzt wirds ernst!

Kurze Vorgeschichte:
Während meinem Studium 10 kg zugenommen! 1. Schwangerschaft 25 kg zugenommen - 5 davon behalten. 2. Schwangerschaft 25 kg zugenommen - davon 10 behalten. Zu Weight Watchers gegangen und super in einem halben Jahr 25 kg abgenommen!!!! Dann hab ich abgestillt und stress etc..........im Laufe der letzten 2 Jahre wieder 10 kg zugenommen!!!!! So und jetzt ist SCHLUSS! Nicht das ich schon aus meinen Hosen platze aber soweit laß ich es nicht mehr kommen! Ab sofort müßt ihr - liebe Leser - dran glauben!
Da ich mir nicht wieder 17 Euro/Woche fürs Abnehmen leisten will (ich meine man kann sein Geld ja auch anders anlegen) werde ich hier Punkte führen!!!!! Wenn ich das nämlich nur für mich Zuhause mach dann wird das nix, da bin ich dann zu undiszipliniert! Also, morgen gehts los!!!!

Kommentare:

  1. Viel gluck und kraft!!
    Ich muss eigentlich aug einige Kilos abnehmen, aber .......... hihihihi

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Danke! Das kann ich brauchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sophie,
    mir ergeht es so ähnlich wie Dir, versuche auch gerade Punkte zu zählen, und es sind am Abend immer mehr als die erlaubten 21! Hast Du schon erste Erfolge???
    Das Leben kann so hart sein. Als Belohnung habe ich mir vorgenommen das "gesparte" Geld für etwas nettes zu verwenden... ich brauche noch einen Anreiz um das Punktezählen (und einhalten der mageren 21 Points) durchzuhalten.
    Viele Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, also seit 2 Wochen zähl ich brav und es geht sich meist so aus dass ich am Abend 22 Punkte verbraucht habe - also beiben mir 4 Flexipoints zum Vernaschen :) Soweit so gut, ich hab ca. 2 kg abgenommen. Sogenau weiß ich es aber nicht, weil ich mir zu Beginn nicht das Gewicht genau aufgeschrieben hab und mal am Abend, mal am Morgen, mal mit Gewand, mal ohne Gewand draufgestellt hab. Aber es geht voran.

    Das ich zuviel genascht hab hab ich ja gewußt und die Mengen und das Kinderteller aufputzen ist halt verhängnisvoll. Aber jetzt hab ich es schon halbwegs im Griff. Und es ist ja wirklich so, wenn man eine Woche konstquent auf Süßes verzichtet ist das "Suchtverlangen" verflogen.

    Wünsche Dir auch viel Erfolg bei der Abnahme. Wird schon werden!

    AntwortenLöschen